Stockmaster Navigator

das Flaggschiff unter den fahrbaren Podestleitern

Produktvorteile auf einen Blick:

  • sehr sicherer Stand
  • einfache und schnelle Manövrierbarkeit
  • ausgerüstet mit Sicherheitsgeländern, die den Anwendungen angepasst werden können
  • ausrüstbar mit einem Auto-Safe Gate, welche das Podest an vier Seiten umschließt
  • entsprechend den Normen der EU
  • hohe Kosteneinsparung durch Beschleunigung der Arbeitsvorgänge

Der Stockmaster Navigator ist eine fahrbare Podestleiter, die sich durch ihre gebrauchsfreundliche Konstruktion auszeichnet und die Produktivität im Lagerumfeld erhöht. SICHERHEIT wird beim Navigator großgeschrieben. Das patentierte Fahrwerk macht die Podestleiter absolut einzigartig und verhilft ihr zum Namen „sicherste Podestleiter weltweit“. Während andere Podestleitern permanent Kontakt zwischen Fahrrollen und Boden haben und erst beim Besteigen fest auf dem Boden aufsetzen, ist es bei dem Stockmaster Navigator umgekehrt. Er hat immer festen Kontakt zum Untergrund. Soll die Leiter bewegt werden, so drückt man mit Hilfe von Schiebegriffen das Fahrwerk der Leiter über eine Mechanik herunter und der Navigator kann bewegt werden. In der Fahrposition heben sich die Füße des Navigator bis etwa 30mm vom Boden ab.

Sobald die Schiebegriffe losgelassen werden senkt sich die Podestleiter wieder ab und steht sicher mit allen vier Stützfüßen auf dem Boden. Der Navigator sichert seinen Stand also selbstständig und zuverlässig und lässt keinen Spielraum für Bedienungsfehler oder fahrlässige Benutzung hinsichtlich der Standsicherheit.
Dieser einzigartige Mechanismus gewährleistet, dass der Navigator einen äußerst sicheren Stand hat. Dies ist gerade dann gegeben, wenn sich der Benutzer auf dem Podest bewegt. In dieser Situation kann es bei Lösungen mit einfedernden Fahrwerken zum wegrutschen der Podestleiter kommen. Gut, dass der Navigator solche Probleme nicht hat.

Hält man die Schiebegriffe in Fahrposition, so ist es dem Bediener möglich, den Navigator im Schritttempo zu verschieben. Dies ist möglich, weil ein größerer Abstand zur untersten Stufe gegeben ist und der Bediener beim Laufen nicht gegen die Leiter tritt. Diese hohe Geschwindigkeit ist bei anderen Podestleitern nicht realisierbar.

Die einzigartige Fahrwerkssteuerung ermöglicht es auch, den Stockmaster Navigator als Transportwagen einzusetzen.

Der Stockmaster Navigator wird mit variablen Sicherheitsgeländern ausgestattet. Diese können wahlweise in drei verschiedenen Positionen montiert werden. Sie sorgen so für eine optimal anpassbare Handhabung der Podestleiter unter ergonomischen Gesichtspunkten und gewährleisten eine hohe Sicherheit bei den vielfältigen Einsatzzwecken wie Warenkommissionierung oder Wartungsarbeiten. Das optionale Auto-Safe Gate verhindert, dass der Benutzer an der Treppenseite vom Podest fallen kann.

Der Stockmaster Navigator ist ein Modul-System. Einzelteile können im Beschädigungsfall einfach ersetzt werden. Der Stockmaster Navigator wird aus hochwertigen Materialien hergestellt, was eine lange Lebensdauer ermöglicht. Bei minimaler Wartung wird Sie Ihr Stockmaster viele Jahre begleiten und Ihre Kosten durch den schnelleren Betriebsablauf deutlich senken.

Der Stockmaster-Navigator entspricht dem europäischen Standard EN 131 Teil 1 und 2 und der europäischen Sicherheitsrichtlinie 2001/45/EEG.

Die Wahl des richtigen Stockmaster verlangt genaue Kenntnisse der Arbeitsbedingungen und des Anwendungsbereichs. Lesen Sie die folgenden Informationen und wählen Sie daraus resultierend den für Sie passenden Stockmaster Navigator aus:

Arbeitsumfeld:
Der Stockmaster Navigator benötigt einen ebenen Bodenbelag. Eine Betonfläche oder Industrieböden sind optimal geeignet.
Das Fahrwerk des Stockmaster Navigator ist mit 4 Lenkrollen ausgestattet. Somit lässt sich die Podestleiter sehr gut in schmalen und engen Gängen einsetzen.

Was sie noch überprüfen sollten:
Im Fahrbereich des Stockmaster Navigator muss ausreichend Platz nach oben sein. Nehmen Sie hierzu die Podesthöhe A aus der Tabelle und addieren Sie ca. 1050mm für Geländeraufbau und Hubweg des Fahrwerks hinzu. Stellen Sie Sicher, dass keine hängenden Konstruktionen wie Schilder oder Leuchten, keine Unterzüge und Türstürze oder andere Gegenstände im Verfahrbereich mit dem Stockmaster Navigator kollidieren können.

Stellen Sie sicher, dass am Ende eines Ganges ausreichend Platz zur Verfügung steht, um den Stockmaster Navigator wenden zu können. Überprüfen Sie auch, ob der Stockmaster Navigator im gesamten Verfahrbereich mit seinen übrigen Abmessungen in Konflikt zu Maschinen oder anderen Konstruktionen steht.

Anwendungsbeispiel:
Kommissionieren und Einlagern von Ware. Hier kann der Stockmaster Navigator seine Vorteile wie perfekte Manövrierfähigkeit, hohes Fahrtempo und stets sicheren Stand optimal ausspielen.

Um sicher arbeiten zu können sollten Gegenstände leicht sein (bis ca. 5kg) und der Benutzer sollte diese mit einer Hand tragen können. Bei Lasten über 5kg verringert sich der max. Arbeitsbereich um 0,5m.

Sollten die Gegenstände überwiegend schwerer als 5kg sein, so stellt der Stockmaster Lift-Truk eine bessere Alternative dar.

Die Stockmaster Navigator Modelle

Nr. Podesthöhe A Breite B Länge C Arbeitsbereich
SM-N04 1145 755 1295 1400 - 2800
SM-N05 1435 795 1425 1700 - 3100
SM-N06 1720 835 1555 2000 - 3400
SM-N07 2005 875 1685 2300 - 3700
SM-N08 2295 915 1815 1500 - 3900
SM-N09 2580 955 1945 2800 - 4500
SM-N10 2865 995 2075 3100 - 4500
SM-N11 3155 1035 2205 3400 - 4800
SM-N12 3440 1075 2335 3700 - 5100
SM-N13 3735 1115 2465 4000 - 5400
SM-N14 4015 1115 2595 4300 - 5700
alle Größen in mm

Für nähere Informationen benutzen sie bitte das folgende Formular oder rufen sie uns einfach an, damit wir ihnen weiterhelfen können.

SM-N04   SM-N05   SM-N06   SM-N07   SM-N08   SM-N09   SM-N10   SM-N11   SM-N12   SM-N13   SM-N14  
Sonstiges:
ein unverbindliches Angebot.

Bilder Galerie

Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.


Stockmaster Navigator